collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Februar 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 [20] 21 22
23 24 25 26 27 28 29

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!  (Gelesen 12750 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

peterzwo

  • Gast
hallo,
heute habe ich mich Fahranfänger an die Tanke getraut und wollte den Luftdruck prüfen.
Leider passte der Schlauch wg. der letzten "starren"  20 cm nicht auf das Hinterradventil ( der platz reicht einfach nicht) habe alles mögliche probiert: keine Chance!
Wie macht ihr das?

DANK vorab !

Peter



Offline Neetro

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 199
    • PC Doc Wien
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #1 am: 09. April 2010, 22:13:25 »
Jo ist mir auch passiert. Habs dann zuhause mit einer Fußpumpe vollgemacht, nachdem an der Tanke mehr Luft raus als reingegangen ist.

Offline Schlawitzer

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.125
  • Bremsen macht die Felgen dreckig !
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #2 am: 09. April 2010, 22:32:49 »
Hallo Peterzwo,

Es gibt keine peinlichen Fragen hier, also nur Mut ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Such dir eine Tankstelle die das Prüfgerät Motorradfreundlich hergerichtet hat.

An den Tankstellen meines Vertrauens sind die Teile so gebogen das das klappt.Vorne geht das meistens problemlos,hinten muss ich das Griffstück auch manchmal von der Bremsscheibenseite aus zwischen die Speichen fädeln .Ging bisher immer.Wenn das Griffstück ausladend gebogen ist muss man nicht immer Richtung Reifen drücken,sonder ziehen.ich hoffe du verstehst was ich meine.Ist halt nicht so einfach zu beschreiben.
Also fleissig üben das klappt schon.

Gruss vom Ralf
Bremsen macht die Felgen dreckig !

Offline Schlawitzer

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.125
  • Bremsen macht die Felgen dreckig !
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #3 am: 09. April 2010, 22:34:54 »
Fast vergessen,ich fahre vorne 2,3 Bar ,hinten so 2,5 bar Heidenau K60.
Bremsen macht die Felgen dreckig !

Offline Hurricane

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 325
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #4 am: 09. April 2010, 23:47:38 »
Den Luftdruck am Hinterrad zu prüfen ist wirklich eine Wissenschaft für sich- aber Übung macht den Meister.

Ralf's Luftdruckangaben gehen in Ordnung. Im "Wie mache ich es mir selbst"-Buch stehen zwar etwas niedrigere Werte drinn, aber ich handle das so wie beim Auto: immer 0,1-0,2 Bar mehr.

Grüße
Jan
Yamaha Ténéré, la leggenda ritorna

Offline harry

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 39
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #5 am: 10. April 2010, 03:22:47 »
Hallo,
zur Not lässt sich das Rohr am Druckluftgerät von der Tanke auch ein bisschen zurechtbiegen! Reichen oft schon ein,zwei Zentimeter.
Nicht erwischen lassen!
Für schlauchlose Reifen gibt?s im Zubehör Winkelstücke zum "direkt an die Felge schrauben". 
harry

Offline ferzz

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.312
  • Dirt-Track-Frightener
    • XT-Z-Assistance
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #6 am: 10. April 2010, 08:20:26 »
Gerade als Fahranfänger ist es ein guter Zeitpunkt sich wichtige Dinge von Anfang an an zu gewöhnen Hierzu gehört für mich zweifelsfrei die regelmässige Kontrolle des Reifendruck. Besonders bei Motorrädern die Reifen mit Schläuchen haben (tube type oder TT).

Dazu:
.....einer höheren Poriösität des Schlauches. Durch die Poren kann Luft entweichen und somit sinkt der Luftdruck im Reifen.
Der Luftdruck beim Motorradreifen sollte oft kontrolliert werden, am Besten wöchentlich oder öfters. Dabei sollte der Mindestlufdruck eingehalten werden. Leider zeigen Luftdruckmesser und -füller an Tankstellen trotz Eichstempels gerne den falschen Druck an. Ausserdem fährt man meist dorthin und erwärmt so den Reifen, was das Anzeigen eines höheren Drucks zur Folge hat. Deshalb empfehle ich hierfür einen eigenen Reifenluftdruckmesser. Gemessen wird am kalten Reifen, auch Sonneneinstrahlung verändert den Wert. Den Reifenluftdruckmesser kann man über den Zubehörhandel beziehen. Diesen sollte man beim Reifenhändler ?eichen?, das heißt auf seine Genauigkeit prüfen und sich den abweichenden Wert merken und bei Messwerten dazu zählen oder abziehen.
Text gefunden in der: XTZ70-WIKI-Thema: Reifen
Hopp Boris

peterzwo

  • Gast
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #7 am: 10. April 2010, 18:49:42 »
Hallo,

bin also doch nicht total..... 8)
 gibts es auch eine vernünftige Lösung für zuhause? Hatte mir mal den Aldi Kompressor "gekauft" aber wg. des Lärms ( reifen füllen mit Kopfhören) wieder zurück gegeben.
Eine zuverlässige Fusspumpe wäre nicht schlecht aber die meisten sollen wohl Müll sein?!?!


Danke

Offline KTM-Peter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 339
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #8 am: 12. April 2010, 10:37:55 »
ich hab?s gut und nenne einen richtigen Kompressor mein eigen. Aber mit ner ordentlich Fußpumpe mit Doppelzylinder sollte es auch gehen (und geräuschlos, abgesehen vom Keuchen des Treters am Ende der Prozedur  :o ).
teneristische Grüße
Peter

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #9 am: 12. April 2010, 12:40:59 »
Für unterwegs habe ich mir einmal via Ebay einen Minikompressor gekauft. Das Teil ist original Zubehöhr vom BMW für z.B. den Mini. und wird über den Zigaretten Anzünder betrieben.
Das Teil rappelt zwar auch ordentlich, aber für einen Reifen auf zu füllen reicht das Teil allemale.

In der Marokkanischen Wüste hat das Teil schon beste Dienste geleistet wenn mal wieder geflickt werden musste (Scheiss Akazienstacheln) und nimmt auch nicht all zu viel Platz weg. Von den Abmaßen her kann man das Teil noch so gerade mitnehmen ca. 10 x 10 x 7 cm

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline fire750

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 604
  • XTZ 750 -3AJ -34L
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #10 am: 12. April 2010, 14:09:37 »
Hallo Peter

Nächste Tankstelle

Spass bei seit. Habe mir so einen kleinen Digital Luftdruckmesser gekauft ( Geeicht ). Wenn?s Moped mal länger gestanden hat Kontrolliere ich es als erstes, bei kalten Reifen eh optimal. Fusspumpe und Feuer frei, ist gut für die Oberarme.
Ansonsten ein Abgewinkeltes Ventil oder Tanke mit Flexschlauch.

Gruß

Frank
Dort wo der Himmel ist, ist oben

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #11 am: 12. April 2010, 19:49:49 »
Ich will ja mal nicht unken,
aber laut meinen Informationen sind Digitale Reifenluftprüfer nicht eichfähig...

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline BastiXT

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 168
    • zeigt eins meiner Hobbys
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #12 am: 12. April 2010, 20:01:03 »
Tach zusammen,
Wir verwenden einen Digitalen Prüfer von Tschibo,
ob der geeicht ist weis ich nicht aber damit geht es ganz gut.
(ist glaube ich der gleiche wie bei polo nur günstiger)

Damit gibts bei der 660er /tewin/ auch keine platzprobleme.

mfg,
BastiXT
Live to Ride - Ride to Live

www.nsg-foto.de
www.alpine.rider.com

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #13 am: 13. April 2010, 15:44:48 »
Noch was zum Reifendruck:
Vorne verliert der Reifen schneller druck als hinten, spätestens alle 2 age kontrollieren.
Ralf seine Druckangaben sind die richtigen Orginal Werte,
bei Straßenreifen (Anakee in meinem Fall) erhöhe ich leicht (Vorne 2,5, hinten 2,7) den Druck um besseres Fahrgefühl in den Kurven zu haben.

Offline Axel

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 126
Re:wahrscheinlich Voll peinliche Anfängerfrage wg Luftdruck!
« Antwort #14 am: 16. April 2010, 18:10:35 »
Grüße.

Die platzprobleme beim luftdruckprüfen kann man ganz wunderbar mit der um 90° gebogenen ventilverlängerung von polo umgehen. Vor dem prüfen aufschrauben -und zack- schon guckt dich das ventil prüfwillig an. Das teil habe ich immer dabei und damit schon oft mitfahrenden kumpel helfen können. Und ein zweites habe ich in der werkstatt. Das ding kostet glaube ich um die 3 euro.


Axel...immer um die ecke denken.

 

* Top 5 des Monats

pitts333 pitts333
61 Beiträge
Onkeldittmeyer
53 Beiträge
Christof Christof
52 Beiträge
tam91
51 Beiträge
Fumasu Fumasu
40 Beiträge