collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Februar 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 [29]

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Lampengitter  (Gelesen 11275 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Teneristi CH

  • Gast
Lampengitter
« am: 08. Juni 2010, 23:27:03 »
suche lampengitter für meine ST, wer hat noch sowas rumliegen oder verkauft eines. Gruss und Danke.  /tco/



XBGX

  • Gast
Re:Lampengitter
« Antwort #1 am: 08. Juni 2010, 23:43:41 »
gibt doch bei Kedo welche?!

Bestellnummer: 29172
Ich weiß allerdings nicht wie die so sind.

Teneristi CH

  • Gast
Re:Lampengitter
« Antwort #2 am: 11. Juni 2010, 23:40:55 »
okay super und Danke. XBGX

Teneristi CH

  • Gast
Re:Lampengitter
« Antwort #3 am: 19. Juni 2010, 17:21:36 »
suche ein günstiges,das bei Kedo ist doch Wucher. :-\

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Lampengitter
« Antwort #4 am: 21. Juni 2010, 10:30:45 »
Makrolon Scheibe als Steinschlagschutz anstelle von Lampengitter.
Ist billiger, selber herstellbar und schützt auch vor Fliegenbeschuß zwischen den Scheinwerfern und läßt sich leicht reinigen!

Offline ixxe

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 126
Re:Lampengitter
« Antwort #5 am: 21. Juni 2010, 11:26:46 »
Gibt's hier nicht einen begeisterten Bastler, der die Lampengitter
herstellen kann?
Ich hätte auch Interesse. :-)

Gruß
ixxe

?Das Paradies auf Erden ist dort, wo ich fahre.?
[frei nach Voltaire]

Offline sportline

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 149
Re:Lampengitter
« Antwort #6 am: 21. Juni 2010, 12:37:13 »
.. wenn ich das richtige Material mal gefunden hätte, wäre bei mir schon eins dran.

Eigenbau Rally- Scheibe hat ja auch gut geklappt.

Aber das Gitter aus Baumärkten ist einfach zu instabil.

gruß timo

ps. weiß jemand wo es das material gibt???

Offline ixxe

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 126
Re:Lampengitter
« Antwort #7 am: 21. Juni 2010, 16:50:11 »
Ich meine, dass sich jemand aus dem xt-forum vor einiger Zeit ein Lampengitter aus einem
Abstreifgitter (Malerbedarf) gebastelt hat.

http://profipinsel.de/images/product_images/popup_images/522_0.JPG

...hab ihn mal angeschrieben und werd die antwort hier posten, wenn er sich gemeldet hat.

So long

ixxe
?Das Paradies auf Erden ist dort, wo ich fahre.?
[frei nach Voltaire]

Offline sportline

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 149
Re:Lampengitter
« Antwort #8 am: 21. Juni 2010, 21:42:26 »
ja das hatte ich im BM auch schon in der Hand.

Ist aber wesentlich dünner als das  von Kedo.

Und aus dem Grund habe ich zurück gelegt.  ;) ::)

Offline ixxe

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 126
Re:Lampengitter
« Antwort #9 am: 22. Juni 2010, 05:51:35 »
Moin, moin,
habe gerade Nachricht bekommen....

Hi Ixxe,
hab mir eine Pappschablone gebastelt, ... um diese Schablone einen 3mm Schweißdraht gebogen, dann mit einem erfahrenen Schweißer versucht ein Farbrollerabstreifgitter (Malerbedarf) dranzuschweißen.... sämtliche Schweißverfahren sind mißglückt :-(
Habs dann letztendlich zu einem gebracht, der hartlöten kann...... [...]
http://www.xt-foren.de/dcforum/user_files/4548.jpg
Hoffe es hilft.


Gruß
ixxe
?Das Paradies auf Erden ist dort, wo ich fahre.?
[frei nach Voltaire]

Offline Ray

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 645
  • XTZ Bj 90
Re:Lampengitter
« Antwort #10 am: 22. Juni 2010, 20:24:53 »
Hi ixxe

Sieht doch gut aus.

WIG-Schweißverfahren müsste funktionieren. Aber Hartlöten hält genau so gut.

Gruß Ray    /tewin/

Enduroteufel

  • Gast
Re:Lampengitter
« Antwort #11 am: 22. Juni 2010, 20:31:41 »
@ All

Also ich denke mir bei diesen Gittern immer folgendes : Auch kleinere Steine fliegen durch die Luft,und so engmaschig, daß nicht doch ein

scharfer,schneller Stein das Lampenglas zerbricht,so ein Gitter habe ich noch nicht gesehen.

Ich habe nun seit über 20.00 km eine Makralonscheibe an meinem Liebling montiert und

1. bisher keine Beschädigungen am Glas

2. Saubermachen auch kein Problem

3. Und die Lichtausbeute ist auch super und nicht reduziert, ok nach ner Schlammschlacht halt putzen !

Und es gibt hier jemanden im Forum, der solche Sachen super macht, ich bin es nicht, doch schreibt mir ne PN, dann geb ich diesen Geheimtipp weiter.

United Teneristi eben.

Gruß

Enduroteufel

Thomas

Offline Ray

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 645
  • XTZ Bj 90
Re:Lampengitter
« Antwort #12 am: 22. Juni 2010, 20:37:38 »
Hi

Was sagen den eigentlich die Herren Grau-Kittel dazu???

Ich hatte früher immer Ärger beim TÜV, wenn ich mit meinem Land-Rover dort eingeschlagen bin. Und die engmaschigen Gitter waren montiert.

Die sprachen immer von  "Reinigung der Scheinwerfer wäre so nicht möglich".

Gruß Ray

Enduroteufel

  • Gast
Re:Lampengitter
« Antwort #13 am: 22. Juni 2010, 20:54:37 »
@ Ray

Also komischerweise hab ich beim TÜv Termin immer "klare " Sicht auf meine Gläser.

Eingetragen bekommt man das meines Wissens nach nicht.

Enduroteufel

Thomas

Offline Superkirchner

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.037
Re:Lampengitter
« Antwort #14 am: 22. Juni 2010, 22:35:18 »
Also erstens: Ein Lampengitter ist nicht TÜV zugelassen.
zweitens: Ich habe trotz Gitter beim Säxtet auf der Piste einen Stein in den Scheinwerfer bekommen.
Nicht denken, wissen!

 

* Top 5 des Monats

pitts333 pitts333
69 Beiträge
Onkeldittmeyer
53 Beiträge
gnortz gnortz
46 Beiträge
Christof Christof
45 Beiträge
Silent
41 Beiträge