collapse collapse

* Ereignis-Kalender

September 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 [17] 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: über Nacht kein Leerlauf mehr.  (Gelesen 2371 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Stahlblauberlin

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 28
über Nacht kein Leerlauf mehr.
« am: 22. Mai 2017, 09:54:18 »
Die Situation: Maschine abends abgestellt, alles in Ordnung, gute 100 km gefahren. Morgends los, Motor seltsam rauh, ohne gas nicht am laufen zu halten. Choke ohne Einfluss. Da ich fahren musste irgendwie durchgequält. Temperatur so um die 20 Grad.
Nach Schwimmertausch vor gut 500 km lief sie einwandfrei, TÜVer fand die abgaswerte auch super.
Sprit ist da, stand in der schwimmerkammer stimmt.
Was kann mich da ärgern? Kann ein um offenen Zustand klemmender choke sowas auslösen? Zu mager ist sie nicht, stinkt nach benzin wie eine tankstelle.

Xtz660, bj. '91, 9540 km...



Offline dermax

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 197
  • 1993 XTZ 750 Dakar Replica
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #1 am: 22. Mai 2017, 10:51:13 »
Ich tippe auf ein Problem vor/nach dem Vergaser. Falschluft über schlechte ansauggummis/stutzen, problem am luftfilter, verbindung zur Airbox. Einfach mal Tank ab und durchchecken.
Falls du startspray hat mal bei den ansauggummis draufsprühen wenn sie läuft, wird die drehzahl höher hast du ein leck  ;)

Gruß Max.
Schraubst du noch oder fährst du schon?

Offline Stahlblauberlin

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 28
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #2 am: 22. Mai 2017, 11:16:33 »
Ansaugstutzen: letztes Jahr neu.
Luffi: im März ausgewaschen und frisch geölt.(K&N)
In dem rutsch den schwimmer getauscht und vergaser gereinigt. Dann gut eingestellt und gute 500 km ohne Stress, incl. Leerlaufgetucker im Stadtverkehr.
Ohne vorankündigung dann jetzt der fehler. Tank ist übrigens sauber und ein spritfilter ist verbaut.

Offline Sonntagsfahrer

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 30
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #3 am: 22. Mai 2017, 11:39:34 »
Hast du mal nach deiner Zündkerze geschaut, bzw. nach dem Zündkabel oder Elektrik ob da vielleicht der Wind her weht?

Gruß aus Hessen Max /tewin/
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

Offline Stahlblauberlin

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 28
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #4 am: 22. Mai 2017, 16:08:31 »
Zündung tut, geht ja mit viel Gas an. Sobald ich gas wegnehme aber ist Schluss. Kerze hab ich getauscht, ist jetzt eine iridiumkerze. Verhalten bleibt. Werde mir heute mal den Choke vornehmen. Zu mager ist sie definitiv nicht, hab auf den dreißig km höllenritt gut 6 l "verbraucht"... Bisschen sehr viel. Batterie und Regler sind i.o., 12,4 v,  bei laufendem motor 14,5v

Offline TTGeorg

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.165
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #5 am: 22. Mai 2017, 17:07:56 »
Ist bei mir Ähnlich.  Komme aber zu nix mehr. Schreib mal dein Ergebnis. Leerlaufsystem zu fett. Aber wodurch.? Irgend eine venturi Bohrung,  schätze ich.

Georg
Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

Offline TTGeorg

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.165
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #6 am: 22. Mai 2017, 21:31:47 »
Ist bei mir Ähnlich.  Komme aber zu nix mehr. Schreib mal dein Ergebnis. Leerlaufsystem zu fett. Aber wodurch.? Irgend eine venturi Bohrung,  schätze ich.

Georg
Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

Offline Mille

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.041
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #7 am: 22. Mai 2017, 21:44:54 »
moin,

schmeiß die iridium kerze mal raus, die machen bei vergasermaschinen oft probleme, da die so ein tiefes sackloch hat das sich dort ölkohle bildet und da der zündfunken nicht mehr richtig "funkt"

hatte das selbe problem bei meiner 900er, von heut auf morgen ging sie nicht mehr richtig an.

LG Mille
Ziel? Was ist das?

MfG Mille

Offline E.Starter

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 84
  • XTZ 750 , SR 500, XT 250, GSX-R 1100, 150 Sprint
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #8 am: 22. Mai 2017, 22:52:29 »
Hallo,
Ich hatte bei meiner SR ein ähnliches Problem, da war die Membrane des Aircutventils defekt....
Da war es aber so, dass sie noch einigermaßen lief wenn sie kalt war. Sobald sie warm war, war kein Leerlauf mehr möglich. Ich würde aber auf jeden Fall vor der großen Vergaserrevision Mal die Kompression und prüfen.

Viele Grüße

Hauke

Offline Stahlblauberlin

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 28
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #9 am: 23. Mai 2017, 09:57:27 »
Die maschine hat erst 9500 km runter. Da kann noch nichts verschlissen sein. So wie der Anlasser zu ackern hat halte ich das mit mangelnder Kompression für unwahrscheinlich. Werde mir heute Choke und Aircut-Ventil vornehmen. Den Vergaser selbst habe ich erst im März wegen Schwimmertausch draussen gehabt und natürlich dabei nicht gereinigt. Macht ja keinen Sinn wenn man ihn eh auf dem Tisch hat...
Muss irgendetwas sein das das Gemisch massiv überfettet. Sonst gehen keine sechs Liter auf 30 km durch. Ist ja kein alter Granada mit V6.
Muss irgendetwas sein was schlagartig aufteten kann. Abends quer durch Berlin mit dutzenden Ampelstops ohne jegliche Auffälligkeiten. Morgens los und nur gekotzt....
« Letzte Änderung: 23. Mai 2017, 10:00:07 von Stahlblauberlin »

Offline Stahlblauberlin

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 28
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #10 am: 23. Mai 2017, 15:12:40 »
So, habemus Leerlauf. War wirklich der choke. Kolben klemmte in voll gezogener Stellung. Kolben mit elsterglanz poliert, durchgegammelte Gummitülle durch Schrumpfschlauch ersetzt und alles mit teflonfett geschmiert. Choke schließt jetzt mit leisem clicken. Muss jetzt nur ein Kugellager schlachten weil die rastkugel für den Choke irgendwo im Hof liegt...
Die iridiumkerze lässt jetzt einen sauberen leerlauf bei knapp 1200 Touren zu.

Offline TTGeorg

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.165
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #11 am: 23. Mai 2017, 21:02:09 »
Hoppla, ist also keine xtz750? Oder hab ich mich verlesen? Danke fürs Rückmeldung.
Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

Offline Stahlblauberlin

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 28
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #12 am: 24. Mai 2017, 08:22:32 »
Nein, eine 660er. Aber ein offener choke dürfte sich bei allen Maschinen ähnlich auswirken, auch meine dicke (xj900, 58l) mag das garnicht. Da ist ab 20 grad der choke tabu. Nur klemmt da konstruktionsbedingt so schnell nix, die leidet eher an nebenluft weil die choke-schieber ausklappern.

Offline RomanL

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.219
    • Hof Dishley
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #13 am: 24. Mai 2017, 09:09:57 »
@Stahlblauberlin: Lass die Kugel weg! Die brauchst Du eigentlich nie - selbst im Winter nicht. Ist nur ein Ärgernis, wenn sie festgammelt und der Choke nicht wieder ganz zu geht. Notfalls muß man halt mal etwas Finger anlegen im Kalten...

Ich hab z.B. bei meiner Dicken einen "Zahnschutz" auf der Lenkerstrebe (diese schönen, pornösen Schamstoffschlummerollen). Da hält sich der gezogene Choke super dran fest, und so kann da nix mehr angammeln.

Gruß
Roman
Driftix: RomanL

Offline Stahlblauberlin

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 28
Antw:über Nacht kein Leerlauf mehr.
« Antwort #14 am: 25. Mai 2017, 13:36:11 »
Ohne kugel geht nicht mehr. Die Mimik ist jetzt so leichtgängig das der choke von alleine zu geht...
Alles schön mit teflonfett behandelt, da gammelt nix mehr.

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
40 Beiträge
Bytebandit1969 Bytebandit1969
37 Beiträge
ndugu
35 Beiträge
pitts333 pitts333
32 Beiträge
tam91
27 Beiträge