collapse collapse

* Ereignis-Kalender

August 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 [23] 24
25 26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Kettenritzellager Frage  (Gelesen 826 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mmhann

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 49
Kettenritzellager Frage
« am: 10. Juli 2019, 15:24:45 »
Da ich gestern neue "Anruckdämpfer" montieren wollte nahm ich das Rad weg etc. und da sah ich was beängstigendes (Anhang). Irgendwie hat es zimielich komplett das Lager abgeschliffen. Darum meine Frage wie konnte das passieren?
Und muss ich beim montieren eines neuen etwas beachten? Ich habe was davon gelesen das wen es zu einfach hineingeht ich was festkleben müsste? stimmt das?
Danke bereits für die vielen hilfreichen Tipps.

Gruss aus der kleinen Schweiz 



Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.815
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #1 am: 10. Juli 2019, 16:04:36 »
Wenn der Kettenblattträger unbeschädigt ist, neues Lager rein und gut.
Wenn das Lager so reinfällt und Spiel hat, hilft auch Kleben nicht wirklich bei den Kräften, die da wirken.

Offline mmhann

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 49
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #2 am: 10. Juli 2019, 16:15:59 »
Danke für die Antwort. Also muss man das normalerweise mit viel kraft evt hammer reintreiben oder wie soll ich das verstehen? ^^

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.815
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #3 am: 10. Juli 2019, 17:46:28 »
Nein, nicht mit Kraft oder Gewalt, aber es sollte nicht reinfallen

Offline motorang

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #4 am: 11. Juli 2019, 12:06:49 »
Warmmachen mit Heißluft, dann sollte es reinfallen.
In den kalten Lagesitz sollte man es einschlagen müssen.
Natürlich hält da kleben, ordentlich entfetten, das Lager eventuell am Außenring aufrauen, dann je nach Spaltgröße den richtigen Kleber nehmen und gut.

Am besten mal den Spalt messen (Fühlerlehre), bei den Lagerklebern sind Spaltmaße angegeben.
https://www.henkel-adhesives.com/de/de/produkt/retaining-compounds/loctite_603.html
https://www.henkel-adhesives.com/de/de/produkt/retaining-compounds/loctite_648.html

Oder halt ein Gebrauchtteil kaufen ...

Gryße!
Andreas, der motorang

Offline pitts333

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 303
  • xjr1300-2002, majesty400-2006, xt660z-2008
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #5 am: 14. Juli 2019, 10:02:55 »
sah bei mir mal nach knapp 3000km so aus , mit nem SKF - lager , war wohl ein produktionsfehler ..........neues rein , ging sehr leicht rein , nie wieder probleme ! ;D
ich bin der , der die hand nicht zum grüßen hebt ,..........nicht nur bei rollern !

Offline Mille

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.038
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #6 am: 14. Juli 2019, 12:40:48 »
SKF ist Billigschrott. Hab auf 10tkm drei Radlagersätze von SKF gebraucht, komplett zu vergessen. Jetzt hab ich original Erstausrüster aus Japan und did laufen nun sei 70tkm.

In der Firma wo ich arbeite musste ich auch schon mit SKF-Schrott arbeiten. 100Stück spezial Wellendichtringe alle zum wegschmeißen. SKF meinte "das kann passieren..." Geld bekamen wird nicht retour da Sonderanfertigung. Sind auf mehreren 1000€ sitzen geblieben!

Also finger weg von SKF!!!

LG Mille
Ziel? Was ist das?

MfG Mille

Offline pitts333

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 303
  • xjr1300-2002, majesty400-2006, xt660z-2008
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #7 am: 14. Juli 2019, 13:42:20 »
was empfiehlst du denn ? dachte immer SKF und FAG wären gute lager !?
lerne gerne dazu.........
ich bin der , der die hand nicht zum grüßen hebt ,..........nicht nur bei rollern !

Offline Mille

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.038
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #8 am: 14. Juli 2019, 14:38:06 »
Mir ist der name auf die schnelle nicht eingefallen. Hab nachgeschaut, heißt "Koyo"

Mit SKF hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. FAG kenne ich nicht.

LG Mille
Ziel? Was ist das?

MfG Mille

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.815
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #9 am: 14. Juli 2019, 15:44:28 »
Hm, bei mir gab`s nie Probleme mit SKF...

Offline tarxuji

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 229
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #10 am: 14. Juli 2019, 16:12:52 »
Öfters skf Lager gekauft, nie Probleme gehabt und laufen auch zig tkm.
Gruß Georg

XTZ 750  BJ. 1991, 3LD.   YZF 1000R Thunderace BJ. 1999, 4VD

Offline pitts333

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 303
  • xjr1300-2002, majesty400-2006, xt660z-2008
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #11 am: 14. Juli 2019, 18:04:00 »
seh ich eigentlich genauso ,
SKF und "FAG-Kugelfischer" sind eigentlich weltbekannt für ihre qualität , aber natürlich gibt es immer besseres ........
« Letzte Änderung: 14. Juli 2019, 18:07:49 von pitts333 »
ich bin der , der die hand nicht zum grüßen hebt ,..........nicht nur bei rollern !

Offline mmhann

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 49
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #12 am: 14. Juli 2019, 21:31:32 »
ich bestellte eins bei Kedo hoffentlich hält das :P oder hat da jemand erfahrung?

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.815
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #13 am: 15. Juli 2019, 07:14:07 »
Am günstigsten bei Agrolager würde ich sagen...!
Ist halt ein Betschleißteil und immer in meiner Ersatzteilkiste auf Reisen.

Offline mmhann

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 49
Antw:Kettenritzellager Frage
« Antwort #14 am: 15. Juli 2019, 07:56:35 »
Gut zu wissen :) kennst du vlt auch gleich die masse oder evt der korrekte link bei agrolager?
Gruess

 

* Top 5 des Monats

tam91
71 Beiträge
Cosmo Cosmo
58 Beiträge
Bytebandit1969 Bytebandit1969
56 Beiträge
Christof Christof
55 Beiträge
pitts333 pitts333
54 Beiträge