Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

19. Mai 2024, 18:50:29

Login with username, password and session length

Auspuff enger an den Rahmen verlegen

Begonnen von einzylinder, 29. August 2020, 16:02:13

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Boreas

Zitat von: tom_r am 10. Oktober 2023, 22:53:26Haben wir hier noch weitere Fahrer für einen DB-Killer vergleich?
Mich würde schon interessieren, was denn jetzt normal ist ...

Habe mivv Dakar gebraucht gekauft.
Kamm aber mit der Rechnung von OTR.
Habe den gleichen DB Killer:kurz ohne Krümmung...
Habe auch den -2db mir dazu gekauft aber der ist wiederum viel zu unauffällig.. für mich...

Gruß

Ede

Vielleicht sollten wir das Herstellungsjahr mit angeben. Mag sein, daß es dort Unterschiede gibt.
Meiner ist der mit geändertem Auspuffrohr damit die Schwinge nicht anstößt und von 2023.
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!


MudMonster

#1353
Moin zusammen !

Ursprünglich wollte ich das Adapterrohr für einen Auspuff meiner Wahl selbst schweißen.
Am Ende ist das leider nur die halbe Miete, denn für das Endrohr ist dann auch ein passender und formschöner Halter fällig, der ebenfalls selbst hergestellt werden muss.

Beim Preis eines MIVV Dakar lohnt der Zeitaufwand aus meiner Sicht nicht mehr.
Die Stunden, die ich dafür aufwenden müsste, verbringe ich lieber auf Tour mit der Tenere.

Soll heißen - auch ich habe jetzt das MIVV Endrohr verbaut und kann meinen Senf dazu geben.

Qualität und Optik sind für den Preis absolut OK.
Der Schalldämpfer sieht fast identisch zum bisher verbauten "Storm" des gleichen Herstellers aus.
Durchmesser und Querschnitt sind gleich; der "Dakar" ist allerdings 6cm kürzer.
Das ließ bereits ahnen, dass er lauter wird, als der "Storm"

War dann auch so.
Während der "Storm" eher ein dezentes Grummeln liefert, klingt der "Dakar" heller und ein bißchen nerviger.

Durch die bisherigen Beiträge vorgewarnt habe ich mir gleich den dB Eater 50.DK.181.0 mit bestellt.
Der reduziert das Geräuschniveau so weit, dass der "Dakar" ungefähr so laut wie der "Storm" ist und sich halbwegs sozialverträglich anhört.
Das sind subjektive Eindrücke; gemessen habe ich es nicht.

Möglicherweise sorgt der Eater mit dem kleineren Auslass durch seinen höheren Staudruck dafür, dass der Motor im Sommer heißer wird.
In wie fern sich das spürbar auswirkt, lässt sich erst sagen, wenn die Außentemperaturen wieder etwas gestiegen sind.

@gnortz: genau so ein grades Verbindungsrohr hatte die erste MIVV Dakar Version auch.
Wurde mittlerweile geändert, weil die Bremsleitung anscheinend beim Einfedern Kontakt mit dem Rohr hatte.
Muss bei dem verlinkten Auspuff nicht zwangsweise so sein aber die Möglichkeit besteht ...

P.S.: die Qualität des Zubehör-Eaters ist nicht so toll.
Er passt zwar aber die Kanten sind schlecht entgratet und stehen sichtbar über.
Konnte man so lassen; wenn's optisch schön sein soll, ist ein wenig Nacharbeit fällig.
 

gnortz

Habe jetzt das Verbindungsrohr von Huzar dran. Da gab es leichten Kontakt mit dem originalen Bremsleitungshalter. Den habe ich gegen einen kleineren Halter getauscht. Mal schauen ob sich das Alirohr so drehen lässt das dort nichts anschlägt.

MudMonster


Moin Gnortz,

eine hilfreiche Info !
Wenn ich Dich richtig verstehe, ist es eher der sehr großzügig gestaltete (und aus meiner Sicht überflüssige) Metallbügel
über der Bremsleitung, der Kontakt zum Zwischenrohr hat.
Grundsätzlich spricht darum noch nichts gegen ein grades Verbindungsrohr, wie es auch die erste MIVV Version hatte.

Dein Link verweist auf eine Komplettanlage.
Nicht nur, weil sie aus China stammt, sondern auch weil das geringe Volumen des Endschalldämpfers auf Krawall schließen lässt, ist es für uns nicht sinnvoll, sowas hier in Europa (speziell D) zu verbauen, wenn wir Nerverei mit unseren Mitmenschen und der Rennleitung aus dem Weg gehen wollen.

Aus meiner Sicht der bessere Weg: nur das Verbindungsrohr kaufen !
Im Gegensatz zu europäischen Herstellern ist der Chinese so freundlich und verkauft es auch separat: https://de.aliexpress.com/item/1005005720282294.htm

Für die im oben genannten Link fälligen 85€ (möglicherweise plus Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer) noch recht fair.
Wer länger sucht findet das gleiche Rohr evtl. noch günstiger ...  ;)
Adaptererstücke, die den gelieferten Durchmesser entweder auf ein kleineres oder größeres Maß bringen, gibt es für fast alle Durchmesser.

Mit dem fertigen Zwischenrohr bleibt am Ende nur die handwerkliche Herausforderung, für den Endtopf der Wahl eine solide Befestigung herzustellen.

Gruß
MM





 

RaBOs

Ich habe auch gerade den MIVV verbaut und bin von der Qualität enttäuscht (auch bei dem Preis).
Die scharfen Kanten finden sich überall wieder und nicht nur am Extra db-Eater. Der kommt übrigens auch von MIVV selbst. Nacharbeiten ist hier Pflicht.
Ein Brüllrohr bleibt es auch noch nach dem Einbau vom dB Eater (-2db). Ich bin auch gespannt wie es der Verschlusskappe (Gummi) an der Schwinge ergehen wird. Hier liegt er am ersten Bogen fast an.

Leider verhindert das Wetter nun eine ausgiebige Testerei und ob der am Moped bleibt oder nicht verschiebt sich vermutlich ins Frühjahr.

Die Optik ist allerdings für mich unschlagbar. Macht das Krad nochmal einen halben Meter schmaler (gefühlt).

Gruß RaBOs

Ripperhead616

Hängt der Mivv Dakar echt auch so nah an der Schwinge?
Weiß jemand ob das dann überhaupt mit dem Acerbis Schwingenschutz passt?
(Hab mir dem seit der Auspuff schon mal die Schwinge verkratzt hat nun extra dran!...)

Gesendet von meinem 21081111RG mit Tapatalk


Winni001

Hallo.
Ja, der MIVV verläuft extrem nah an der Schwinge.
Habe gerade noch ein Hitzeschutzpad auf die Schwinge kleben können.
Funktioniert aber seit 10.000KM ohne Probleme.


Ede

Es gibt seit diesem Jahr ein geändertes Auspuffrohr. Damit stößt die Schwinge beim Einfedern nicht mehr daran an.
Bei der alten Version verläuft das Rohr gerade, das neue AP-Rohr hat einen mehr geschwungenen Verlauf dichter am Rahmenrohr.
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

Ripperhead616

Erkennt man irgendwie wenn man bestellt ob das dann auch schon die neue Version ist?

Gesendet von meinem 21081111RG mit Tapatalk


Winni001

Habe schon das neue Rohr drauf.
Ist trotzdem so eng, stößt aber nicht an.

MudMonster

Zitat von: Ripperhead616 am 05. Dezember 2023, 18:02:46Erkennt man irgendwie wenn man bestellt ob das dann auch schon die neue Version ist?
Du bekommst seit Anfang des Jahres nur noch die neue Version.
Da müsstest Du schon einen echten Ladenhüter erwischen.
Zumindest bei den größeren Versendern sehr unwahrscheinlich ...

RaBOs

MIVV:
Die neue Ausführung hat den Knick im oberen Bereich bekommen, damit die Schwinge beim ein federn nicht mit dem Schutzkorb (Drahthalter) der Bremsleitung kollidiert.

Der erste Bogen liegt aber bei beiden Ausführungen sehr nah an der Schwinge. Dort wo die Gummikappe ist.

Ich habe die Krümmerhalterung unter dem Motor mit einer Abstandshülse(ca.4mm) versehen, so bekommt man etwas mehr Luft an der besagten Stelle.

RaBOs

Onkeldittmeyer

Tut mir Leid, wenn ich die Frage hier stelle, weil ich zu faul bin, 65 Seiten zu lesen.

Mit dem Original - Heck ist der HP Corse nicht kombinierbar, oder?

SMF spam blocked by CleanTalk