collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Dezember 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 [10] 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Alles über Defekte an der 700er Tenere  (Gelesen 5895 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bytebandit1969

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 765
  • T700, die beste Tenere aller Zeiten!
Alles über Defekte an der 700er Tenere
« am: 01. November 2019, 13:49:55 »
Ich würde gerne hier jegliche technischen Defekte listen die wir so mit der 700er erleiden! Umso schöner wenn dieser Tread leer bliebe! Hier geht nicht um selbst verschuldete Defekte gehen!

Schönes langes WE



Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #1 am: 01. November 2019, 14:42:53 »
Hallo
ich hatte hier eine Auffälligkeit, Defekt würde ich nicht sagen. Bei der Ténéré 700 meiner Frau ging der Blinker nicht mehr. etwas rumgespielt dabei Zündung aus und weider ein dann war alles weider OK. Dasselbe letzte Woche bei meiner nur hab ich da dann bemerkt das ich die Zündschlüsselposition nicht komplett auf ON gedreht hatte, es hatte noch ein klein wenig bis zu einrasten gefehlt. Es scheint also so zu sein, daß hier ein Kontakt über das Zündschloß erst bei sauber eingerasteter ON Position den Strom für die Blinker freigibt.
Gruß
Christoph

Offline system73

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 16
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #2 am: 01. November 2019, 15:05:04 »
Hallo,
ich weiß gar nicht, ob es überhaupt ein Defekt ist. Ich habe meine Tenere am Mittwoch abgeholt und bin gleich ca. 120 km gefahren. Dabei ist mir aufgefallen, dass beim runterschalten über mehrere Gänge, zum Beispiel vor einer Kreuzung, plötzlich die Ganganzeige im Tacho nichts mehr anzeigt und das runterschalten kurz blockiert ist. Löst man dann etwas die Kupplung, erscheint auch wieder die Ganganzeige und das runterschalten funktioniert wieder. Wie gesagt, es war die erst Fahrt. Ist es bei euch auch manchmal so? Vieleicht ist das Getriebe noch etwas "rau" und muss noch etwas eingefahren werden?

Offline Chrissi

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 11
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #3 am: 01. November 2019, 15:37:57 »
War bei meiner Überführung am Mittwoch genauso.
Ich denke das Getriebe muss sich noch einspielen.
Ich sage immer dass ich mir ein Auto oder Motorrad
"Gefügig" machen muss.

Offline rallye tenere

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 483
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #4 am: 01. November 2019, 16:32:54 »
Hi
Zu Defekt - Problem 1 : Das ist ein Problem, das fast alle YAMAHA s haben, das liegt am Zündschloß. Hatte meine 660 er und die MT 07 meiner Frau auch. Einfach langsam und mit Bedacht den Zündschlüssel drehen, dann funzt es auch.

Zu Defekt - Problem 2 : Genau, das Getriebe ist ja noch nagelneu und muß sich natürlich noch einarbeiten.

Ich habe einen Defekt, den ich bei noch keiner TÉNÉRÉ hatte ....
DER TANK IST ZU KLEIN !!!  :P

Gruß Ingo
Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1984 - 34 L
XT 600 Z 1986 - 1 VJ - Sonauto Rallye Replica
XT 660 Z 2008 - DM 02
XTZ 690 E TÉNÉRÉ - T7 - DM 07

Offline Bytebandit1969

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 765
  • T700, die beste Tenere aller Zeiten!
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #5 am: 01. November 2019, 17:45:53 »
Das Problem mit dem Zündschloss ist ein Anwendungsfehler, Schlüssel nicht sauber in die Stellung ON gebracht! Hatte ich auch schon! Meine Getriebeanzeige hat da keine Problem, wie Ingo schon sagt, Nagelneu ebend!

Offline Wüstenfuchs

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 37
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #6 am: 01. November 2019, 18:45:07 »
Hallo, das mit den Gängen runterschalten im Stand kann ich auch bestätigen. Nach ca.500 km
Habe ich den Eindruck das es besser geworden ist.
Erstmal einfahren..... /-/

Axel  /tewin/

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 957
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #7 am: 01. November 2019, 19:03:09 »
Hallo
Da Getriebe läuft sich deutlich ein, die ersten 500 ging es ziemlich zäh, dann wurde es deutlich besser und jetzt ist es so wie jedes Yamaha Getriebe daß ich bisher hatte "eine Yamaha schaltet wei ein Soldat spricht: laut und deutlich" /beer/
so ab ca. 3500km passt es dann und hat so das übliche Niveau. Und es mag es nicht so im Stand bei gezogener Kupplung über mehrere Gänge heruntergeschaltet zu werden, aber das ist kein Defekt sondern Charakter ;D
Gruß
Christoph

Offline Hotte

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 46
  • Seit 2000 im Tenere Forum unterwegs....
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #8 am: 01. November 2019, 19:47:19 »
Bei meinem Kumpel ist die T700 mit einem nicht gewuchtetem Vorderrad ausgeliefert worden.
Hab das Moped selbst zur Prüfung kurz Probegefahren - keine Gewichte am Rad.
Die Idioten (Händler) sind nach der Reklamation mit dem Rad zum Radspanner zum zentrieren.
Dieser hat keine Auffälligkeiten festgestellt. Dann erst haben sie das Rad gewuchtet und nun läuft alles.
Vermutlich hat es vor der Übergabe keine ausgiebige Probefahrt gegeben, - da hätte das auffallen müssen.
Also ein Händlerfehler - kein Qualitätsproblem von Yamaha.

Ansonsten ein wirklich schönes und gelungenes Moped! /tewin/
« Letzte Änderung: 01. November 2019, 19:53:44 von Hotte »
Zündapp Hai 25 (1981)
Malaguti Ronco 25 (1982)
Zündapp KS80 Super Sport (1983 - 1985)
Yamaha XT 500 (1985)
Yamaha RD 500 (1986)
Yamaha XT 500 Dakar Umbau (1987 - 1988)
Yamaha XTZ 750 Super Ténéré (1999 - 2019)
KTM 1190 Adventure R (2013- ?)

Offline Franki

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.507
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #9 am: 01. November 2019, 20:25:41 »
Vermutlich hat es vor der Übergabe keine ausgiebige Probefahrt gegeben...
ist zwar jetzt wieder mal eine Grundsatzdiskussion, aber wenn ich als Kunde ein Neufahrzeug nach einer ausgiebigen - was immer das ist - Probefahrt überreicht bekäme, das käme mir schon seltsam vor ::)

Offline Hotte

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 46
  • Seit 2000 im Tenere Forum unterwegs....
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #10 am: 01. November 2019, 22:26:48 »
Lesen und verstehen: Hier ist der Kunde davon ausgegangen, dass es eine Probefahrt durch den Händler nach der Endmontage in seiner Werkstatt gegeben hat -  wie es vor einer Übergabe üblich ist.
Kann aber nicht erfolgt sein, da es dem Händler dann ja wohl hoffentlich aufgefallen wäre.
Zündapp Hai 25 (1981)
Malaguti Ronco 25 (1982)
Zündapp KS80 Super Sport (1983 - 1985)
Yamaha XT 500 (1985)
Yamaha RD 500 (1986)
Yamaha XT 500 Dakar Umbau (1987 - 1988)
Yamaha XTZ 750 Super Ténéré (1999 - 2019)
KTM 1190 Adventure R (2013- ?)

Offline Franki

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.507
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #11 am: 01. November 2019, 22:54:11 »
lesen und verstehen: „ausgiebig“ ;)

Offline Andy4571

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 112
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #12 am: 02. November 2019, 06:35:12 »
Händler sind keine Idioten, sondern auch nur Menschen!

Offline TTGeorg

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.218
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #13 am: 04. November 2019, 11:03:23 »
also, fazit:
ne gute gebrauchte kaufen.... und dran forschen, das der gute liter Sprit nicht zu 2 drittel in Wärme umgewandelt wird.

gruss
Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

Offline THOR1965

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 39
  • Wenn ich mehr Platz hätte....
Antw:Alles über Defekte an der 700er Tenere
« Antwort #14 am: 05. November 2019, 06:51:33 »
Ich habe inzwischen zwei Defekte  durch werksseitig ungenaue Montage der Verkleidungsteile. Einmal ist dadurch ein Spannungsriss entstanden (Tankabdeckung -Befestigungslasche vorn am Verkleidungsträger. Ursache: zu tiefe (Langloch!) Befestigung des Verkleidungsträgers. Entsprechende Schraube lösen, Träger soweit wie möglich nach oben schieben und Schraube wieder anziehen. 2.Defekt folgt in w.Antwort. Hinweis: die Beschränkung der Anhangsgrösse (Fotos) nervt. Jedesmal muss ich die Foros extrem verkleinern und dann kann ich trotzdem meist nur 1 anfügen Macht so kein Spass!
Tenere 700  für den Alltag und d.Urlaub, TT 600  3SW zum runterkommen und jünger fühlen und  Husqvarna TE 300i zum im Dreck wühlen und auspowern....was will man mehr?

 

* Top 5 des Monats

tam91
66 Beiträge
Bytebandit1969 Bytebandit1969
59 Beiträge
pitts333 pitts333
50 Beiträge
Franki Franki
42 Beiträge
rallye tenere rallye tenere
30 Beiträge