collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juni 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 [5] 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?  (Gelesen 9887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schlawitzer

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.136
  • Bremsen macht die Felgen dreckig !
Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« am: 22. April 2010, 21:28:27 »
Gibt es Fender die man ohne abzusäbeln oder sonstige schnibbelein an eine ST 750 mit Ricky-Cross Sturzbügel

montieren kann ?

Wenn nein wie habt ihr das gelöst ?

Gruss vom Ralf


Bremsen macht die Felgen dreckig !

Offline ferzz

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.322
  • Dirt-Track-Frightener
    • XT-Z-Assistance
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #1 am: 22. April 2010, 21:44:25 »
Kombination aus KEDO Kotflügelbefestigung , original Riky-Cross Sturzbügel und hohem Kotflügel

m.E, nach klares: NEIN!

Fender schnippeln

oder
 
Riky Cross Sturzbügel umbauen, d.h. die obere Strebe vor dem Kühler teilen und im 45º Winkel auf die untere Strebe schweissen.

Abwarten ob die neuen Befestigungen für den hohen Kotflügel, die gerade in der Entwicklungsphase sind, Veränderung bringen.
Hopp Boris

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #2 am: 23. April 2010, 08:16:40 »
Ansäbeln und Umschweissen des Bügels macht ohnehin sinn.
Dabei kann man das Teil direkt Teilbar machen. So ist ein Zündkerzenwechsel Stressfreier und der fordere Kotflügel kann auch beim tiefen Einfedern nicht an der oberen Strebe anschlagen...

Bilder gefällig? Dann mach ich am WE welche...

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Ollist

  • Gast
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #3 am: 23. April 2010, 09:04:57 »
Moin Ralf
Danke nochmal für Deinen Besuch.
Bei hohem Kotflügel mußt Du beachten, daß die Blinker meistens im Weg sind. Geradeaus geht's ja noch, aber Lenkeinschlag ist dann nicht. /mecker/ Die meisten haben dann, soweit ich weiß, Blinker direkt an die Verkleidung weiter oben geschraubt.
Gruß   ...OLLI...

Offline ferzz

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.322
  • Dirt-Track-Frightener
    • XT-Z-Assistance
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #4 am: 23. April 2010, 09:53:07 »
Blinker:

Blinkerhalter kollidieren tatsächlich mit dem hochgelegten Kotflügel.
Entweder Blinker an die vordere Verkleidung schrauben oder ganz simpel Blinkerhalter zurecht biegen.
Hopp Boris

Offline kurvenschreck

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 122
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #5 am: 23. April 2010, 10:11:34 »
oder so: Hab die Blinkerhalter abgeflext und Verkleidungsblinker verbaut. Da gibt es recht hübsche kleine bei HG.
Helmi

Offline Hurricane

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 331
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #6 am: 23. April 2010, 13:19:55 »
ODER man macht es wie der gute Madmaxl im Sandbach vorgeführt hat: keine radikale Höherlegung, sondern einfach nur um 5cm höher Legen. Er hat einfach zwei Metallschienen zwischen Fender und Gabel geschraubt, die 5cm lang sind und gut ist.

Kannst Ihn ja mal direkt anschreiben.


Grüße
Jan
Yamaha Ténéré, la leggenda ritorna

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #7 am: 23. April 2010, 15:33:54 »
@ Michael Peatschman: Ja, stell mal bitte Bilder ein.
ich habe mit dem Rally Fender und dem 5* Sturzbügel das selbe Problem.

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #8 am: 26. Mai 2010, 10:15:54 »
Mache ich die Tage - sorry war nicht ganz  aufmerksam in diesem Thema...
 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #9 am: 28. Mai 2010, 20:27:45 »
Mache ich die Tage - sorry war nicht ganz  aufmerksam in diesem Thema...
 /tuar/ Paetschman  /UTE/

Dann mach bitte mal Fotos von der umgeschweißten Querstrebe so wie du Zeit hast.
Mit dem Rallyfender habe ich nicht mehrso das Problem da er kürzer ist, aber zum Zündkerzen wechsel muß ich imer das ganze geraffel ab bauen, das nervt!

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #10 am: 31. Mai 2010, 12:45:25 »
Und schon wieder ein Wochenende durch ohne das zu schaffen.
Heut leg ich mir nen Zettel raus...
 :'(
 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #11 am: 31. Mai 2010, 19:28:21 »
So nu aber auf die schnelle gemacht...

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline alois

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 404
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #12 am: 31. Mai 2010, 21:39:52 »
nachteil hoher Kotflügel:

-bei nässe-fahrten sind die beine doppelt so schnell nass, als mit dem normalen kot-flügel...
-ausserdem wird beim fahren in nässe das ganze spritzwasser direkt zwischen kühler und ventildeckel reingespritzt....
        folge-bei nicht 100% igen zündkerzensteckern oder kabeln gibt es schnell mal probleme......und die sind auf reisen nicht einfah zu lösen bei der ST !!

   optisch sieht es zwar cool aus......bringen tut es eigentlich gar nix.......sondern ist funktional eher reproduktiv    /-/

   (soll mir bitte jetzt keiner erzählen das der normale fender auf der motocross strecke bei schlamm sich zusetzt !!!!!!!!! )
         (Grund: weil wenn einer seine St so weit treibt.....dann hat er nemma genügend säure in der Batterie)
                                ( ST-Reiseenduro )    /tewin/
Das Leben ist zu kurz um auf der Strasse zu fahren

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #13 am: 01. Juni 2010, 08:11:20 »
@ Alois
Da muß ich Dir größtenteils Recht geben. Auch das Flattern des hohen Kotflügels trägt nicht gerade zur Verbesserung der Fahreigenschaften bei. Ich hatte das mit hohem Supermoto-Kotflügel auch mal ne Zeitlang probiert, hatte mich aber von den negativen Effekten schnell überzeugen lassen und das Teil wieder ab gebaut. Martina hat die Konstruktion danach an der 660er gefahren und war glücklich damit.
Allerdings gefiel mir das ganze auch optisch an meiner ST nicht.
Ich habe auch erst eine ST gesehen bei der mir das bisher gefiel (mit Dr. Big Schnabel homogen angepasst).

Aber davon abgesehen. Mein niedriger Kotflügel hatte sich bei der Wuppenduro vor Jahren sowie einmal in Marokko zugesetzt. Ich habe den normalen so um ein Paar Zentimeter höher gelegt und damit das Problem beseitigt.
... und noch genügend Säure in der Batterie  /tewin/

 /tuar/ Paetschman /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline alois

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 404
Re:Kotflügel (Fender)vorn höherlegen?
« Antwort #14 am: 01. Juni 2010, 22:49:43 »
 /tewin/

Das Leben ist zu kurz um auf der Strasse zu fahren

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
69 Beiträge
tam91
52 Beiträge
Kalli Kalli
46 Beiträge
jenova
45 Beiträge
Onkeldittmeyer
43 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk