collapse collapse

* Ereignis-Kalender

April 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 [16] 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Thermometer Aussentemperatur  (Gelesen 718 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arnd

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 120
  • XTZ 750 Bj. 1995
Thermometer Aussentemperatur
« am: 08. April 2021, 10:43:23 »
Hallo
Kann mir jemand sagen wo das Thermometer zur Aussentemp. Anzeige sitzt ?
Zeigt dieses die reale Umgebungstemperatur an oder sitzt es in der Nähe des Ansaugtraktes und wird somit durch die Motorwärme beeinflusst ?

Munter bleiben
Gruß vonner Nordsee

Arnd
« Letzte Änderung: 08. April 2021, 10:45:30 von Arnd »


...wer viel fragt , kriegt auch viel Antwort .....
MB 80 - MTX 200R - Maico MC 250 - FZR 1000 EXUP - XTZ660 - XT 600 + XT1200 + XTZ 750 + Tenere 700

Offline Franki

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.370
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #1 am: 08. April 2021, 11:34:25 »
... oder sitzt es in der Nähe des Ansaugtraktes und wird somit durch die Motorwärme beeinflusst ? ...
so ist es zumindest bei der 1200er. Dort zeigt es also nur bei Fahrtwind genau an /-/

Offline Arnd

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 120
  • XTZ 750 Bj. 1995
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #2 am: 08. April 2021, 12:10:08 »
so ist es zumindest bei der 1200er. Dort zeigt es also nur bei Fahrtwind genau an /-/

Moin Franki
Jep das weiß , denn ich habe eine 1200er ...  ;-)
Daher interessiert es mich wo es bei der T700 sitzt

Gruß
Arnd
...wer viel fragt , kriegt auch viel Antwort .....
MB 80 - MTX 200R - Maico MC 250 - FZR 1000 EXUP - XTZ660 - XT 600 + XT1200 + XTZ 750 + Tenere 700

Offline Harrz

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #3 am: 08. April 2021, 12:19:30 »
Wo er sitzt weiß ich leider auch nicht, aber bei meiner T7 zeigt das Termometer ziemlich genau an. Auch bei sehr langsamer Fahrt im Gelände. Nur im Stand in der Sonne geht er natürlich hoch. Aber nicht viel. Er scheint also nicht viel Motorwärme abzubekommen. Ich hatte eine Zeit lang einen Garmin Temperatursensor zum Vergleich am Motorrad, ganz hinten unter dem Heck.  Die haben immer gleich angezeigt. Ich hatte vorher auch die 1200 er Tenere und da waren es im Vergleich zum Garmin fast immer 5 Grad zu viel.

Offline mmo-bassman

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 644
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #4 am: 08. April 2021, 12:32:29 »
Soweit ich weiß, sitzt der Temperaturfühler hinter dem Tacho, windgeschützt hinter der Scheibe.

Man korrigiere mich, wenns Blödsinn ist.
Gruß aus Kassel!

Offline EifelTene

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 371
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #5 am: 08. April 2021, 12:41:36 »
Soweit ich weiß, sitzt der Temperaturfühler hinter dem Tacho

Das meine ich auch mal irgendwo gelesen zu haben. Ziemlich genau ist es während der Fahrt zumindest und lässt sich nicht vom Fahrtwind beeindrucken.

Offline mmo-bassman

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 644
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #6 am: 08. April 2021, 12:44:14 »
Ja, stimmt, es sei denn, man installiert den Booster Plug, dann zeigts genau 20° weniger an, der wird nämlich davor geschaltet.
Gruß aus Kassel!

Offline Doc Brown

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 193
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #7 am: 08. April 2021, 13:16:01 »
Soweit ich weiß, sitzt der Temperaturfühler hinter dem Tacho, windgeschützt hinter der Scheibe.

Man korrigiere mich, wenns Blödsinn ist.

Hi Bassman, es ist kein Blödsinn, er sitzt genau dort. Er hat eine eigene Schutzabdeckung. Der Lufttemperatursensor hat die Teilenummer 5YU-85886-00 und heißt bei Yamaha "Drucksensor". Wahrscheinlich Übersetzungsfehler...

Offline Franki

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.370
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #8 am: 08. April 2021, 13:18:50 »
... denn ich habe eine 1200er ...  ;-)
laut Profilbild aber nich‘ ;) Sammelst wohl Ténérés, was? 8) :D

Offline hakim

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 590
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #9 am: 08. April 2021, 16:04:22 »
Hallo,
im Online-Teilekatalog stimmt offenbar die Bezeichnung als "Temperaturfühler":
https://www.bike-parts-yam.de/yamaha-motorrad/zuordnung_der_ersatzteile/5YU8588600
Dieser Sensor gibt sein Signal nicht nur ans Kombiinstrument für die Außentemperaturanzeige weiter, sondern dient ebenfalls als Ansaugluft-Temperatursensor. Genau darum kann der hier eingeschleifte Booster Plug über den verfälschten Spannungswert an die ECU die Einspritzzeit verlängern, womit das Gemisch im Brennraum fetter wird. Gleichzeitig wird halt die Außentemperaturanzeige um rund 20° nach unten verfälscht. Für die Steuerung der Einspritzung ist die Position des T-Fühlers an der Rückseite des Kombiinstruments suboptimal, weil sie nicht die tatsächliche Temperatur der Luft im Ansaugtrakt widergibt. Solange man in Fahrt ist, mag der erfasste T-Wert halbwegs passen - das Einspritzmap wurde ja auf diese Konfiguration abgestimmt. Stellt man die Ténéré allerdings bei Sommerwärme ab, steigt die heiße Abluft vom Kühler und Motorgehäuse am Lenkkopf entlang auf und heizt dem T-Fühler zusätzlich ein. Dann kommt es zum bereits bekannten Phänomen: Beim Neustart nach der Kaffeepause wird aufgrund der übermittelten viel zu hohen "Ansaugluft"-Temperatur zuwenig Benzin eingespritzt und man muß eine Weile orgeln bzw. mehrfach starten, bis der Motor anspringt und stabil läuft. Das "einfache Konzept" der T700 in allen Ehren, aber hier wurde an der falschen Stelle vereinfacht. Es hätte nur eines zweiten T-Fühlers im Ansaugrohr direkt hinter der Airbox bedurft...
Hakim

Offline Arnd

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 120
  • XTZ 750 Bj. 1995
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #10 am: 08. April 2021, 20:05:24 »
laut Profilbild aber nich‘ ;) Sammelst wohl Ténérés, was? 8) :D

Schau halt mal in die Signatur...... /tewin/

Munter bleiben

Gruß vonner Nordsee
Arnd
...wer viel fragt , kriegt auch viel Antwort .....
MB 80 - MTX 200R - Maico MC 250 - FZR 1000 EXUP - XTZ660 - XT 600 + XT1200 + XTZ 750 + Tenere 700

Offline mmo-bassman

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 644
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #11 am: 08. April 2021, 20:20:42 »
Das "einfache Konzept" der T700 in allen Ehren, aber hier wurde an der falschen Stelle vereinfacht. Es hätte nur eines zweiten T-Fühlers im Ansaugrohr direkt hinter der Airbox bedurft...
Hakim
@hakim
Besteht das Problem nur mit BoosterPlug, oder auch in der original Konfiguration?
Könnte man nich die Position des Fühlers verändern, bzw. In Richtung Ansaugschnorchel verlegen?
Gruß aus Kassel!

Offline Doc Brown

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 193
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #12 am: 08. April 2021, 21:22:18 »
@hakim
Besteht das Problem nur mit BoosterPlug, oder auch in der original Konfiguration?
Könnte man nich die Position des Fühlers verändern, bzw. In Richtung Ansaugschnorchel verlegen?

Das Problem besteht nur in der originalen Konfiguartion.

Offline EifelTene

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 371
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #13 am: 09. April 2021, 03:06:12 »
Ich vermute mal das wenn der T-Fühler im Schnorchel steckt sich beim Neustart nach "kurzer" Pause dort noch eher Stauhitze befindet/bildet als oben Hoch am Tacho. Die werden sich schon etwas dabei gedacht haben den so weit weg vom Schuss zu platzieren.
Gerade wo die Dicke ja bekanntlich das Problem hat.

Ich habe noch kein gezicke gehabt beim Neustart, warte aber auch immer ab bis das summen der Pumpe rum ist und Druck aufgebaut ist. Sind ja nur 3-4sek. wenn überhaupt, und die habe ich auch noch nach der Pause.

Offline hakim

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 590
Antw:Thermometer Aussentemperatur
« Antwort #14 am: 09. April 2021, 06:24:25 »
Hallo,
das o.g. Problem wurde bei Serienkonfiguration des T-Fühlers berichtet. Der Booster Plug ändert nichts an der Position des Seriensensors, auch der boostereigene Zusatzsensor liegt in etwa im selben Anbaubereich. Aber da der Booster Plug eine Anfettung des Gemischs bewirkt, würde ich erwarten, daß der beschriebene, abstrahlhitzebedingte Magerlauf beim Neustart unwahrscheinlicher wird.
Was sich YAMAHA gedacht haben wird bei der Positionierung des Serien-Temperaturfühlers, weiß ich natürlich nicht. Zumindest ist diese Position für die Steuerung der Einspritzung ungewöhnlich gewählt. In der Regel sitzt der Sensor für die Ansauglufttemperatur direkt in der Ansaugung - nicht am Schnorchel, sondern auf der Airbox oder noch weiter dahinter Richtung Ansaugstutzen. Je genauer das T-Signal der tatsächlichen Temperatur der Ansaugluft beim Einströmen in den Brennraum entspricht, desto besser für die korrekte Zumessung der Einspritzzeit. Bei vorliegenden Hitzestauproblemen kann man als Korrekturwert für die Einspritzung ja zusätzlich das Signal eines Außentemperatursensors einsetzen. Dieser sitzt so wie ich das kenne dann aber nicht direkt überm Kühler, sondern weiter vorne - z.B. hinter einer Abdeckung unterm Scheinwerfer. Und neben den Kosten für den zweiten Sensor hat man mehr Entwicklungsaufwand, dessen Signal als zusätzlichen Korrekturwert ins Mapping einzubinden. Das läßt mich vermuten, daß bei der T700 Kostengründe hinter der Entscheidung stehen, mit einem einzigen Temperatursensor "zwei Fliegen mit einer Klappe" zu schlagen. Was ja auch funktioniert, außer unter den beschriebenen, ungünstigen Umständen.
Hakim
« Letzte Änderung: 09. April 2021, 06:29:31 von hakim »

 

* Top 5 des Monats

mmo-bassman mmo-bassman
160 Beiträge
yamralf yamralf
117 Beiträge
EifelTene EifelTene
98 Beiträge
tam91
91 Beiträge
Doc Brown Doc Brown
83 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk